Fantastico Sailing - Yachtcharter Segelurlaub Griechenland

Yachtcharter

Ionisches Meer

Yachtcharter Ionisches Meer

Das Segelrevier des Ionischen Meeres beginnt im Norden mit der Insel Korfu und erstreckt sich bis zur Insel Zakynthos im Süden. Dazwischen liegen die Inseln Paxos, Antipaxos, Lefkas, Ithaka, Kefalonia und viele kleinere Inseln mit traumhaften Stränden und Ankerplätzen in herrlichen Buchten. Die stabilen Wetterverhältnisse machen dieses Segelrevier im Ionischen Meer auch für Yachtcharterer und Segelliebhaber mit weniger Erfahrung und für Familientörns interessant.

Segelurlaub Ionisches Meer

Fantastico Sailing - Yachtcharter Segelurlaub Ionisches Meer

Die Inseln des ionischen Meeres sind mit einer üppigen Vegetation gesegnet. Pinienwälder, Zypressen und Weingärten prägen das Landschaftsbild dieser griechischen Inseln. Felsenbuchten und feine Sandstränden mit klarem, türkisfarbenem Wasser, oft nur per Boot erreichbar und kleine Fischerhäfen wechseln sich ab. Ein Yachtcharterurlaub in diesem beschaulichen und unglaublich schönen Segelrevier wird zu einem abwechslungsreichen Erlebnis werden.
Korfu, die grüne Insel zählt zu den wohlhabendsten Regionen Griechenlands. Die Stadt Korfu zählt zu den schönsten Inselmetropolen des Mittelmeers und steckt voller Gegensätze. Vergangenheit und Gegenwart sind hier vereint. Mittelalterlichen Burgen, moderne Geschäfte und einmalige Märkte, urige Tavernen und gemütliche Cafés tragen zur Faszination dieser Stadt bei. Paxos und Antipaxos liegen südlich von Korfu. Paxos hat im Osten sehr viele wunderschöne geschützte Buchten. Das schöne Städtchen Gaios ist während Ihres Yachtcharterurlaubes alle mal einen Besuch wert. Enge Gassen und malerischen Häusern laden zu einem Spaziergang ein. Am Kai sind nette Geschäfte für einen Einkaufsbummel. Die Westküste von Paxos fällt steil zum Meer ab. Herrliche Höhlenlabyrinthe und hohe, der Küste etwas vorgelagerte Monolithen sind hier ein weiteres Highlight auf einem Segeltörn.

Lefkas ist weitgehend vom Massentourismus verschont geblieben. Die Städte Lefkada und Nydri an der Ostküste sind die lebhaftesten Städte der schönen Insel. Südlich von Nydri liegt eine wunderschöne von Bergen umgebene Bucht. Während an der Ostküste einige geschützte Buchten sind gibt es an der Westküste vorwiegend lange Sandstrände.
Die griechische Insel Kefalonia liegt am Ende des Golfs von Patras und ist die größte der Ionischen Inseln. Die wichtigste und sehenswerte Stadt auf der Insel ist Argostoli an der Südwestküste. An der Flaniermeile Lithostroto befinden sich fast alle interessanten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Stadt Lixouri an der Südwestküste hat einen bedeutenden Hafen und liegt nur wenige hundert Meter von der antiken Stadt Pale entfernt auf der Halbinsel Paliki. Die kleinen Dörfer Fiskardo im Norden und Poros im Südosten mit einem Flair, der die gesamte Insel widerspiegelt, sollten Sie sich in Ihrem Segelurlaub nicht entgehen lassen. An der Ostküste ganz in der Nähe der Ortschaft Sami befindet sich die Tropfsteinhöhle Melissani, welche eine weitere Sehenswürdigkeit in Ihrem Yachtcharterurlaub ist. Die Grotte diente in der Antike als Kultstätte des Hirtengottes Pan.
Unweit der Ostküste von Kefalonia liegt die kleinere Insel Ithaka, eine sehr grüne Insel mit vielen Buchten die auf Ihrem Segeltörn zum Baden, Tauchen und Relaxen einladen. Ithaka ist die legendäre Heimat des Odysseus.

Zakynthos ist die drittgrößte und südlichste der größeren Ionischen Inseln. Die schöne Insel präsentiert sich mit unglaublichen Naturgewalten, die anderswo kaum zu finden sind. Diese Insel ist ein imposantes Segelrevier mit einzigartigen idyllischen Buchten und traumhaften Stränden mit glasklarem türkisfarbenem Wasser. Im Westen und Norden der Insel befindet sich ein Gebirgsmassiv, welches steil mit teilweise bis zu 200 m Höhe ins Ionischen Meer abfällt. Nach Osten und Südosten erstreckt sich eine größere Ebene, welche vereinzelt in Küstennähe hügelig wird. An der südöstlichen Küste der Insel liegt die Bucht von Laganas, die im Südwesten und im Nordosten durch zwei Halbinseln begrenzt wir. Innerhalb der Bucht liegen mehrere kleine Örtchen und zwei kleine unbewohnte Inseln. Hier kann man während eines Yachtcharterurlaubes auch der bedrohten unechten Karettschildkröte begegnen, welche in der Bucht von Langas nisten. Yachtcharterurlauber lieben die Destination Zakynthos auch wegen der schönen Unterwasserhöhlen an der steilen Westseite der Insel, die zu erkunden ein wirkliches Erlebnis ist.

Wissenswertes zu Ihrem Yachtcharterurlaub Ionisches Meer

Bootsführerscheine für Segelyachten Griechenland

Für Deutsche ist der SBF See oder der Sportküstenschifferschein (SKS) zum Chartern einer Segelyacht erforderlich. In Griechenland muss ein zweites Crewmitglied einen Segelschein haben, meistens jedoch genügt ein Erfahrungsnachweis.

Einreise nach Griechenland

Für die Einreise nach Griechenland benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.