Fantastico Sailing - Yachtcharter Segelurlaub Korsika

Yachtcharter

Korsika

Yachtcharter Korsika

Korsika, eine der schönsten und urigsten Inseln des Mittelmeeres ist für Yachtchartertourismus sehr beliebt. Nur 183 km lang, 81 km breit und doch so abwechslungsreich, das es ein echtes Erlebnis ist an den schönen Küsten der Insel einen Urlaub auf einer Charteryacht zu verbringen. Wild, schroff und gleichzeitig lieblich präsentiert sich die herrliche Insel während ihres Yachtcharterurlaubes. Auf Korsika vereinen sich alle Bilder und Landschaftsformen zu einer unglaublich vielseitigen, urtümlichen und unverbauten Küstenlandschaft. Das macht Korsika einmalig und ungeheurer faszinierend und begeistert Korsika Segler und Yachtcharterer immer wieder aufs Neue.

Segelurlaub Korsika

Fantastico Sailing - Yachtcharter Segelurlaub Korsika

Die windgeschützte Ostküste Korsikas besteht von Solenzara bis zu zum italienisch angehauchten Bastia fast durchgehend aus einem langen Sandstrand. Hier gibt es nur wenige Marinas. Im Hafen von Maccinacio ist die letzte Möglichkeit vor dem windigen und rauen Cap Corse sich noch einmal zu verproviantieren. Das herbe Landschaftsbild des Cap Corse ist unglaublich beeindruckend. Diese Gegend ist nur wenig touristisch erschlossen, hier gibt es außer ein paar kleinen Fischerdörfchen nur pure Natur und für einen Yachtcharterurlaub wissenswert, einige wunderschöne einsamen Buchten.
Nach der unbesiedelten Küste Désert des Agriates im Westen des Cap Corse trifft man in Saint Florent und dessen gleichnamigen Golf wieder auf Zivilisation. Auf der Westseite Korsikas gibt es unzählige traumhafte Buchten die manchmal sogar ein Karibikfeeling aufkommen lassen. Das Naturschutzgebiet Scandola mit hohen roten Felsen, die in der Abendsonne leuchten ist unbewohnt. Ruhig und einsam ist auch der Golf von Girolata mit dem gleichnamigen Örtchen Girolata. Hier kann es durchaus vorkommen das sich am Strand Kühe tummeln. Erst weiter im Süden bei Cargése wird die Seglertraumwelt langsam wieder zur Wirklichkeit.

Ajaccio ist die Hauptstadt und größte Stadt Korsikas und liegt im Südwesten der Insel im gleichnamigen Golf von Ajaccio. Ajaccio ist mondäner als alle anderen Städte der Insel mit großzügigen Boulevards, vielen Cafés und Restaurants, kulturellen Sehenswürdigkeiten und mit einem typisch französischen Ambiente.
Bonifacio liegt im Süden von Korsika an der "Straße von Bonifacio". Ihre atemberaubende Lage auf einem etwa 60 m hohen senkrecht ins Meer abfallenden Kalkfelsen beeindruckt schon von weitem. Der fjordähnliche, 1,5 km lange Naturhafen von Bonifacio ist neben der imposanten Lage der Stadt und ihrer schönen Altstadt ein weiteres Highlight in Ihrem Yachtcharterurlaub.
Im Südosten Korsikas gibt es einsame Buchten mit weißen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser die zum Ankern, Baden oder Tauchen einladen. Viele von ihnen sind nur per Schiff zu erreichen.
Südöstlich von Korsika liegt die kleinere Insel Lavezzi, auch ein wunderschönes Ziel für Ihren Yachtcharterurlaub. Lavezzi wird geprägt von überwältigenden Felsformationen und einer ganz eigenen urigen Vegetation, schönen Sandstränden und kleinen Buchten.

Wissenswertes zu Ihrem Yachtcharterurlaub auf Korsika

Bootsführerscheine für Segelyachten auf Korsika

Für Deutsche ist der SBF See oder der SKS zum Chartern einer Segelyacht erforderlich.
Diese Bootsführerscheine sind international anerkannt.

Einreise nach Korsika

Für die Einreise nach Korsika benötigen Sie einen gültigen Personalausweis.

Yachtchartertörn Rund Korsika

Für einen Segeltörn Rund Korsika sollten wenigsten zwei Wochen eingeplant werden. Während des Törn kann es kann es zwischendurch auch Tage mit Flaute geben.